Jugendschutz - alles klar?

 

Saufen bis der Arzt kommt - ein Trend der unter Jugendlichen in ganz Deutschland deutlich zunimmt. Jugendschutz spielt eine wesentliche Rolle und dient nicht selten der Gewaltvorbeugung.

Wir wenden bei unseren Veranstaltungen grundsätzlich das alte Jugendschutzgesetz an. Das heist Jugendliche unter 16Jahren haben nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten Eintritt zu unseren Veranstaltungen.

Einzige Ausnahme ab Januar 2010: Eltern die mit Ihren Kindern eine Abendveranstaltung besuchen, können unter Verwendung des unten stehenden Formblatt  auch deren Freunde mitbringen.(max.2)

 

Formblatt Erziehungsbeauftragter

(Erstellt von der Polizeidirektion Sigmaringen)

Nach oben